Registrierungsprozeß für türkische Besitzdokument (TAPU)

Einer der unserer wichtigsten After-Sales-Service ist ein schrittweiser Registrierunngsprozeß des türkischen Besitzdokumentes (TAPU) im auftrag von kunden.

Wir als ein Sponsor- und Backup-Untenehmen glauben immer daran, dass wir nach dem Verkauf der Immobilie an unsere Kunden mehr arbeiten als zuvor mussen. Daher betrachten wir den After-Sales-Service als einen wichtigen Teil unserer Aufgabe.

Gemäß Artikel 35 des Grundbuchgesetzes in der Türkei können die Ausländer die Immobilien wie türkische Staatsbürger kaufen.

Was ist türkisches Besitzdokument (TAPU)?

TAPU oder türkisches Besitzdokument ist ein offizielles Dokument, das Ihnen rechtmäßiger Besitz der betreffenden Immobilie in der Türkei bestätigt wird. Mit diesem Dokument wird Ihnen die türkisches System 100% Eigentümerschaft geben. Sie sollten also wissen, dass nach türkischem Recht nur der rechtmäßige Eigentümer des Dokuments das Recht hat, das Eigentum an eine andere Person zu übertragen.

Turkish Title Deed TAPU - Mediterranean Homes Group

Türkisches Besitzdokument (TAPU) – Dokumentdetails

  • Die genaue Adresse der gekauften Immobilie (Provinz, Stadt, Bezirk, kleinstadt, straße, Nachbarschaft, block, Etage, Hausnummer)
  • Foto des Inhabers des Dokuments
  • Gekaufter Immobilientyp: Die Immobilienarten sind Grundstücke, Gewerbeimmobilien und Wohnimmobilien.
  • Gesamtfläche des Landes
  • Der Besitz von bereite Immobilie (KAT MULKIYETI): Es stellt das Eigentumsrecht an Land und allen darauf basierenden Wohnimmobilien
  • Der Besitz der unvolkommenden Immobilie (DERVE MULE): Es zeigt den Besitz des Landes sowie des darauf gebauten Grundstücks an.
  • Kleiner Besitzt (KAT IRTIFAKI):Es zeigt den Besitz von Immobilien nur für Kürze Zeit an.
  • Der Wert der gekauften Immobilie
  • Der Name des Vorbesitzers und der Grund für die Eigentumsübertragung
  • Der Name des Eigentümers oder der Eigentümer
  • Datum der Dokumentregistrierung (TAPU)
  • Datum der Unterschrift und Siegel der örtlichen Behörden
Turkish Title Deed TAPU - Mediterranean Homes Group

Der Prozess der Registrierung

Zunächst einmal, nachdem die Immobilie vom Käufer ausgewählt wurde, wird ein erster Vertrag (Vorvertrag) vgeschrieben und werden beide Seiten es unterschreiben. Zu diesem Zeitpunkt wird ein Teil des Kontraktbetrags vom Käufer an den Verkäufer gegeben. (Normalerweise zwischen 1.000 und 3.000 Euro)

Das Immobilienunternehmen hat dann die pflicht, die angelegenheit am Dokumentationsbüro zu verweisen und eine neue Datei für den Verkauf der bezogene Immobilie öffnet.

Das aktuelle Verfahren ist wie folgt

Nach Erstellung der erforderlichen Unterlagen für die Eigentumsübertragung, sendet das türkische Dokumentationsbüro eine Nachricht an den Eigentümer. In dieser NachrichtWird das Datum der Unterschrift und der Dokumentübertragung angegeben. Zum angegebenen Datum gehen der Eigentümer und der Käufer zum Dokumentenbüro. Und (nach der Zahlung der Rest der vordefinierte Kosten) in Anwesenheit seines Behördes unterschreiben sie die Dokumente.

Zu diesem Zeitpunkt geht das Eigentum an den Käufer über. Für Ausländer, die Türkisch sprechen nicht können, ist die Anwesenheit eines offiziellen Übersetzers, der vom türkischen Büro für die Registrierung von Dokumenten zugelassen ist, erforderlich. Nach Unterzeichnung des Originaldokuments wird ursprüngliches Dokument dem Käufer noch am selben Tag ausgehändigt. Es sollte beachtet werden, dass wenn der Kauf durch eine Vollmacht erfolgt wird, musste von Anfang

Ursprüngliche Version der Vollmacht und von der Türkei genehmigte Übersetzung in der datei sein.

Turkish Title Deed TAPU - Mediterranean Homes Group

Erforderliche Dokumente:

  • Zwei Bilder vom Besitzer
  • Steuer-Nr von dem Besitzer
  • Originalversion und übersetzte Version des Reisepasses des Käufers (Oder Käufer)
  • Die Originalfassung des Vollmachtes und seine bestätigte Übersetzung (wenn es nötig ist)

Führer für den Kauf von Immobilien

Haben Sie eine Frage? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.