Krankenversicherung in der Türkei

Einer der Bereiche, in denen die Türkei in den letzten Jahren stark gewachsen wird, ist das Behandlungssystem in diesem Land. Die Krankenversicherung in der Türkei ist einer der Faktoren, der die Kosten für die Gesundheitsfürsorge reduziert und den Behandlungsprozess erleichtert.

Derzeit müssen alle Bürger nach dem neuen türkischen Gesetz krankenversichert sein. In Artikel 66 der türkischen Verfassung wird ausdrücklich erklärt, dass jede Person das Recht auf eine allgemeine Versicherung hat. Die Regierung wird dann weiter daran arbeiten, um diese Art von Sicherheit herzustellen und zu institutionalisieren.

Infolgedessen ist die Regierung für die Gewährleistung der Gesundheit von personen verantwortlich. Im Folgenden werden wir die Versicherungsarten und die Bedingungen, die zur Deckung der jeweiligen Versicherung (Staatliche oder private) erforderlich sind, beschrieben:

Allgemeine Informationen zur Krankenversicherung

Die oben beschrieben sind, mussen alle türkischen Bürger krankenversichert sein. Ausländer, die sich in der Türkei den Aufenthalt haben möchten, müssen eine private Versicherung bei einer privaten Versicherungsgesellschaft abschließen. Eine der Voraussetzungen für einen Aufenthalt in der Türkei ist, dass eine Krankenversicherungrsicherung abschließen.

Die Krankenversicherung in der Türkei ist eine Kombination aus staatlicher Versicherung und privater Versicherung. In der Türkei gibt es ein landesweites Krankenversicherungsprogramm, das von der Abteilung für Gesundheit und soziale Sicherheit betrieben wird. “Krankenversicherungsabteilung und soziale Sicherheit” (SGK) ist nur für Personen mit türkischer Nationalität.

Andernfalls können Sie diese Versicherung beantragen, wenn Sie mindestens ein Jahr rechtmäßig in der Türkei wohnen.

Health Insurance in Turkey - Mediterranean Homes Group

Krankenversicherung in der Türkei für Ausländer

Im Allgemeinen können Ausländer nur auf zwei Arten in der Türkei eine Versicherung abschließen:

  1. “Krankenversicherungsabteilung und soziale Sicherheit” (SGK) durch eine private Versicherungsgesellschaft. Diese Art von Versicherung schließt diejenigen ein, die in ein türkisches Unternehmen investiert oder eine Firma registriert oder von einer türkischen Firma eingestellt werden. Diese Personen können durch ihrem Arbeitgeber mit der jährlichen Zahlung eine staatliche Versicherung erhalten.
  2. Die zweite Arte, die bei Ausländern häufiger ist, ist die Versicherung durch ein privater Unternehmen. Also, wenn Sie aus einem anderen Grund abgesehen von Investition in der Türkei wohnen, um diese Art der Versicherung zu beantragen, müssen Sie diese bei privaten Unternehmen beantragen. Die Mediterranean House Gruppe steht Ihnen in allen schritte zur Verfügung, um die beste und am besten geeignete Versicherung in der Türkei, die Sie und Ihre Familie abdeckt, finden. Wenn Sie also in die Türkei einwandern und dort den Aufenthalt bekommen möchten, folgen Sie uns. Die Kosten der Krankenversicherung in der Türkei variieren je nach Art der Versicherung. nach dem Gesetz sind Personen unter 18 und über 65 Jahren kostenlos krankenversichert.

Andere Personen zwischen 18 und 65 Jahren müssen einen jährlichen Versicherungsbetrag zahlen. Diese variiert in der Regel je nach Alter desAntragstellers und Umfang der Deckung zwischen 4.000 und 10.000 türkischen Lira. Je nach Ihrer Krankenversicherung zahlen Sie zwischen 10% und 40% den Behandlungskosten, wenn Sie in eine Krankenstation gehen der Rest wird von der Versicherungsgesellschaft bezahlt.

Es ist erwähnenswert, dass Versicherungen, die mehre Preisen erhalten, zahlen manchmal bis zu 100% der Kosten. Wenn Sie nicht an einer schweren Krankheit leiden, können Sie kostenlos mit den Apothekern besprechen und Ihre nötige Medikamenten kaufen.

Health Insurance in Turkey - Mediterranean Homes Group

Vorteilen der Krankenversicherung in der Türkei

Außerdem ist die Versicherung in der Türkei eine der Voraussetzungen für einen Aufenthalt in der Türkei, hat auch noch viele Vorteilen der Therapie. Die Krankenversicherung und Behandlung in der Türkei beinhaltet folgende Leistungen:

  • Ambulante Behandlung
  • Chemotherapie
  • Strahlentherapie
  • Dialyse
  • Organtransplantation
  • Krankenhauskosten
  • Behandlung von Mund- und Zahnerkrankungen
  • Nasenoperation (Im Falle eines Unfalls)
  • Mikrobiologie – und Pathologietests
  • Radiologie
  • MRI
  • Medikament

Serviceleistungen im Krankenhaus (wie zum Beispiel, Operationssaal, Anästhesie, Labor)

Die Kosten des Arztbesuchs und aller notwendigen Tests zur Diagnose und Behandlung und Prävention von Krankheiten.

Führer für den Kauf von Immobilien

Haben Sie eine Frage? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.